Das Programmkino im Prenzlauer Berg.

Kastanienallee 77, Tel. 030 - 44 05 81 79

Termine + Tickets

Spielfilm

Cat Person

USA 2023, 120 min, Regie: Susanna Fogel, mit Emilia Jones, Nicholas Braun, Geraldine Viswanathan, Isabella Rosselini u.v.a.

Cat Person
© Studiocanal GmbH / David Giesbrecht

“Men are afraid that women will laugh at them. Women are afraid that men will kill them.”
(Margaret Atwood)

Die 20-jährige Studentin Margot lernt an der Kinokasse des kleinen Arthouse-Kinos, in dem sie arbeitet, den 34-jährigen Robert kennen. Nach einem flüchtigen Flirt tauschen sie Nummern aus und chatten ein paar Wochen miteinander. So witzig und geistreich Roberts Nachrichten sind, so unbeholfen und undurchsichtig gibt er sich, wann immer sie sich treffen. Während sich ihre Beziehung entwickelt, verschiebt sich das Kräfteverhältnis zwischen ihnen immer wieder – und Margot schwankt in ihrer Vorstellung zwischen einem liebenswerten und bedrohlichem Robert. Als ihre gegenseitigen Wahrnehmungen voneinander schließlich aufeinanderprallen, geraten die Ereignisse außer Kontrolle…

»Cat Person« ist eine messerscharfe Geschichte über die Ambivalenz sexueller Beziehungen und die Abgründe des modernen Datings – oft einhergehend mit gefährlichen Projektionen, die in unseren Köpfen über andere Personen entstehen.

Susanna Fogels packender, genreübergreifender Thriller basiert auf Kristen Roupenians gleichnamiger Kurzgeschichte, die 2017 im The New Yorker erschien und innerhalb kürzester Zeit weltweit viral ging.

Kristen Roupenians 2017 im The New Yorker erschienene Kurzgeschichte ging in kürzester Zeit weltweit viral, wurde von ihren Leser:innen gefeiert und zählt zu einer der meistgelesenen und auch meistdiskutiertesten Stories aller Zeiten – die bis dahin unbekannte Autorin selbst wurde zur literarischen Ikone der #MeToo-Bewegung.

Der Film feierte im Januar 2023 seine Weltpremiere auf dem Sundance Film Festival.

“Men are afraid that women will laugh at them. Women are afraid that men will kill them.”
(Margaret Atwood)

When Margot, a college sophomore goes on a date with the older Robert, she finds that IRL Robert doesn’t live up to the Robert she has been flirting with over texts.

“Cat Person” is a razor-sharp exploration of the gender divide, the quagmire of navigating modern dating and the dangerous projections we make in our minds about the person at the other end of our phones.

Susanna Fogel directed the polarizing film, which is based on Kristen Roupenian’s short story of the same name in The New Yorker that went viral following its publication in 2017, becoming the magazine’s most-read piece of fiction ever.

The wild thriller made its world premiere to a huge response at the Sundance Film Festival in January.

zur Zeit keine Vorstellungen
 

Fr 08.03.

keine Vorstellung

Fr 15.03.

keine Vorstellung

Fr 22.03.

keine Vorstellung

Fr 29.03.

keine Vorstellung
April
Ausblick: