Das Programmkino im Prenzlauer Berg.

Kastanienallee 77, Tel. 030 - 44 05 81 79

Termine + Tickets

Kurzfilm-Special

kurz gesehen extra – Der Kurzfilmtag

Preview und Werkstattgespräch

Eunomia

mit Diskussion in Anwesenheit des Filmteams

Das Lichtblick-Kino, das Filmkollektiv Schwarzer Hahn und Filmemacher*innen der selbstorganisierten Filmschule filmarche präsentieren eine exklusive Preview des aktuellen Schnittfassung, geben einen Einblick in dem Arbeitsprozess des Films und stellen sich Fragen und Anmerkungen des Publikums.

Diskussion in Anwesenheit des Filmteams aus der selbstverwalteten Filmschule filmarche und aus dem Filmkollektiv Schwarzer Hahn.

D 2022, 18 min, Drehbuch & Regie: Samira Fansa, Kamera: Iris Richter, Ton: Vaneesa Freihammer, und viele mehr…, mit: Lena Whooo, Yamundao Bah, Vera Müller, Orli Peker-Vogelsang, Peter Lukas (Luki), Stefan Kochert

Eunomia

Die Bedrohung durch Kriege, Umweltkatastrophen und Hungersnöte zwingen Eunomia, eine junge und wütende Nonne über sich hinauszuwachsen. Als die religiös verwahrloste Gemeinschaft 2040 durch Militärs auf der Suche nach Essen existenziell in Bedrohung gerät, muss Eunomia das Unmögliche versuchen: die soziale und anarchische Gemeinschaft schützen und retten.

Welcher Ethik wird Eunomia folgen oder folgt sie keiner Ethik mehr? Greift noch eine Vorstellung von einer gerechten Welt? Oder gehen mit den Katastrophen und Kriegen auch wertvolle Utopien zu Grunde? Wo ist die Hoffnung?

zur Zeit keine Vorstellungen
 

Fr 10.02.

keine Vorstellung

Fr 17.02.

keine Vorstellung

Fr 24.02.

keine Vorstellung
März