Das Programmkino im Prenzlauer Berg.

Kastanienallee 77, Tel. 030 - 44 05 81 79

Termine + Tickets

Dokumentarfilm

Bye Bye Tiberias (OmeU)

Frankreich/Palästina/Belgien/Qatar 2023, 82 min, Regie: Lina Soualem, Buch: Lina Soualem, Nadine Naous, in Zusammenarbeit mit Gladys Joujou, Kamera: Frida Marzouk, Schnitt: Gladys Joujou, Musik: Amine Bouhafa

Bye Bye Tiberias
© Frida Marzouk Beall Productions

Mit Anfang zwanzig verließ Hiam Abbass ihr Heimatdorf in Palästina, um ihrem Traum zu folgen, in Europa Schauspielerin zu werden. Dabei ließ sie ihre Mutter, Großmutter und sieben Gewschwister zurück. Dreißig Jahre später kehr ihre Tochter Lina als Filmemacherin mit ihr in das Dorf zurück und befragt zum ersten Mal die kühnen Entscheidungen ihrer Mutter, ihr selbstgewähltes Exil und wie die Frauen in ihrer Familie ihrer beider Leben beeinflusst haben.

Zwischen Vergangenheit und Gegenwart angesiedelt, fügt der Film Bilder von heute, Videos der Familie aus den Neunzigern und historisches Archiv-Material zusammen zu einem Portrait von vier Generationen mutiger palästinensischer Frauen, die ihre Geschichte und ihr Vermächtnis lebendig halten durch die Kraft ihrer Verbindung miteinander, trotz Exil, Vertreibung und Kummer.

In her early twenties, Hiam Abbass left her native Palestinian village to follow her dream of becoming an actress in Europe, leaving behind her mother, grandmother and seven sisters. Thirty years later, her filmmaker daughter Lina returns with her to the village and questions for the first time her mother’s bold choices, her chosen exile and the way the women in their family influenced both their lives.

Set between past and present, “Bye Bye Tiberias” pieces together images of today, family footage from the nineties and historical archives to portray four generations of daring Palestinian women who keep their story and legacy alive through the strength of their bonds, despite exile, dispossession and heartbreak.

Di
21.05.
19:00
OmeU
Tickets
So
26.05.
17:00
OmeU
Tickets
Di
28.05.
18:30
OmeU
Tickets
 

Fr 24.05.

keine Vorstellung

Fr 31.05.

keine Vorstellung
Juni
Ausblick: